Work

Fly

(2017) Audioinstallation

 

A fly got stuck in the system. It flies from Whispering Wall unit to unit, but it can’t get out.

Is this fly trapped? Or does it fly around happily and freely? Can you be trapped if you don’t know about it? Or if you refuse to accept it? When exactly are you trapped? And what does that mean?

There is no certain way of knowing you’re trapped as long as you are part of a system. A trap can only be recognized from the outside.

Jean-Paul Sartre (1905-1980) wrote a play called ‘The Flies’ in 1943 ; an existentialist adaptation from Sophokles’ Electra. In this play, flies are the symbol of fear and guilt, and they stand directly in the way of freedom.

Flies taking away people’s freedom. Actually they needn’t bother – we are very good at giving it away ourselves.


Fliege
Eine Fliege ist steckengeblieben. Sie fliegt von dem einen zu dem anderen Flüsterwand-Gerät, kann aber nicht raus.

Ist diese Fliege gefangen? Oder fliegt sie fröhlich und frei herum? Kann man gefangen sein wenn man davon nichts weiß? Oder wenn man verweigert es zu akzeptieren? Wann ist man eigentlich gefangen? Und was heißt es gefangen zu sein?

Es ist unmöglich um sicher zu sein ob man gefangen ist, so lange man Teil eines Systems ist. Eine Falle lässt sich nur von Außen erkennen.

Jean-Paul Sartre (1905-1980) hat 1943 ein Theaterstück geschrieben namens ‘Die Fliegen’, eine existentialistische Neubearbeitung von Sophokles Elektra. In diesem Stück sind die Fliegen der Symbol von Angst und Schuld, und sie stehen unmittelbar der Freiheit im weg.

Fliegen die den Menschen ihre Freiheit wegnehmen. Eigentlich brauchen sie sich da keine Mühe zu machen: wir sind sehr gut darin, sie selber wegzugeben.